Symbolische Scheckübergabe für das Kinderhilfswerk in Sri Lanka 2017

Symbolische Scheckübergabe

Vor über 30 Jahren von Elisabeth Wegener ins Leben gerufen, unterstützt das Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand seither mithilfe des Weihnachtsbasars das Waisenhaus St. Theresa des Good Shepherd Convents in Nuwara Eliya, einer Kleinstadt in der Zentralprovinz von Sri Lanka.

Der Erlös des letzten Weihnachtsbasars in Höhe von 12997,25 € wurde nun, im Rahmen einer kleinen Feierstunde, durch die Schülervertretung des OGT an Schwester John, Nonne des Waisenhauses, überreicht. Das Geld wird in Bildung, Kleidung, medizinische Versorgung und Essen investiert und soll den Kindern, die im Waisenhaus leben, ermöglichen irgendwann selbstständig zu sein.

Um den Artikel im Wochenspiegel zu lesen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

http://www.wochenspiegel-online.de/index.php/2017/05/16/schueler-spenden-fuer-schwester-john/

Als Abonnent von LN Online können Sie einen Artikel dazu unter folgendem Link lesen:

http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Sie-geben-Waisen-eine-Chance-Schueler-spenden-13000-Euro

 

Für weitere Informationen zur Kinderdirekthilfe Sri Lanka klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

http://www.kinderdirekthilfesrilanka.de

 

 

 

 

 

 

Das könnte dir/Ihnen auch gefallen

Lange Nacht der Mathematik 2017 „… Die Mathenacht beginnt in 361 Tagen, 23 Stunden, 16 Minuten und 56 Sekunden…“ flackerte es über den Bildschirm des Computers, als ich am vergangene...