Berufswahlsiegel: OGT als vorbildliche Schule!

Berufswahl-Siegel SH      

OGT: Schule mit vorbildlicher Berufs- und Studienorientierung

Im Schuljahr 2016/17 hat sich das Ostsee-Gymnasium am größten deutschen Schulwettbewerb beteiligt und sich so um das Berufswahl-SIEGEL beworben. Das Siegel versteht sich als Mittel zur Qualitätsprüfung und Qualitätssicherung und wird bundesweit verliehen.

Zur Erlangung werden alle Bereiche der Berufs- und Studienorientierung (BSO) einer Schule anhand eines festgelegten Kriterienkatalogs und in einem mehrstufigen Verfahren genau begutachtet. Neben dem Gesamtkonzept und einzelnen Modulen zur individuellen und praxisnahen Vorbereitung auf das Berufsleben werden z.B. auch die Einbindung von Eltern und Schülern, das Netzwerk mit Kooperationspartnern sowie die Nachhaltigkeit geprüft.

Wir haben bestanden und dürfen jetzt den Titel „Berufswahl-SIEGEL–SH, Schule mit vorbildlicher Berufs- und Studienorientierung“ führen. Dies ist erst der erste Schritt, denn das Berufswahl-SIEGEL als Siegelplakette wird im Rahmen der Landesauszeichnung am 20. November 2017 im Landeshaus in Kiel überreicht.

Im Rahmen eines mehrstündigen Prüfungsverfahrens (Audit)  konnte sich Anfang September eine fünfköpfige Kommission in den Räumen des Ostsee-Gymnasiums davon überzeugen, dass unser Gymnasium unter der Federführung von Frau Niehaus sehr erfolgreich Berufs- und Studienorientierung betreibt und durch zahlreiche Veranstaltungen, Beratungsangebote sowie ein komplexes Netzwerk von Kooperationspartnern den Schülerinnen und Schülern regelmäßig wertvolle und attraktive Orientierungshilfe bietet.

Das könnte dir/Ihnen auch gefallen

Offizielle Verleihung der Berufswahl-SIEGEL-Plaket... Verleihung des Berufswahl-SIEGELS SH im Kieler Landeshaus (Foto: Joachim Welding) „Am 20. November 2017 sind wir, das OGT, im Rahmen einer Feierst...