Sponsorenlauf 2009

Sport frei!

  Das Ostsee-Gymnasium läuft für besondere Anschaffungen innerhalb des Gebäudes und auf dem Schulhof sowie für Natur und Nachhaltigkeit .Am 15. September ist es wieder soweit: ca. 760 SchülerInnen, 20 Lehrkräfte sowie einige Eltern drehen ihre Runden durch den Kurpark bei der Trinkkurhalle. Auch unser Bürgermeister Volker Popp wird dabei sein und als gutes Beispiel… Weiterlesen

Mehr...

Feierliche Einweihung der „Mobilen Unterrichtsräume“ (2009)

Das Nomadenleben hat ein Ende Am vergangenen Montag (07.09.2009) war es endlich so weit. Nachdem es im vergangenen  Schuljahr nicht mehr möglich war, allen Klassen des Ostsee-Gymnasiums einen eigenen Klassenraum zur Verfügung zu stellen, wurden drei dringend benötigte neue Räume eingeweiht. Im Beisein von Bürgermeister Volker Popp und Bürgervorsteherin Anja Evers versammelten sich viele Schüler,… Weiterlesen

Mehr...

Einschulung 2009

Schon traditionell begann in der Turnhalle des OGT die feierliche Einschulung der 68 neuen Sextaner und Sextanerinnen (altertümliche Bezeichnung für die jüngsten GymnasialschülerInnen -> „Fünftklässler“) mit dem Unterstufenchor unter Herrn Bartels Leitung. Dabei schmetterten die „vergangenen“ 5.-Klässler, die nun endlich nicht mehr die „Kleinen“ sind, selbstgetextetes Liedgut, um die kommenden Gymnasiasten gebührend zu begrüßen. Der… Weiterlesen

Mehr...

Containerbau und Schulstart (2009)

Nach langem Rätseln und Mutmaßen nun endlich Fakten: Die zukünftigen „Unterrichtscontainer“ stehen auf dem Südhof. Ein erster Eindruck zeigt – ganz passabel die Blechdinger. Im Inneren von einem modernen Klassenraum nicht zu unterscheiden. In der ersten Unterrichtswoche (vermutlich Mittwoch) werden die neuen Klassenräume zumindest schon für den Unterricht nutzbar sein, die abschließenden Bauarbeiten benötigen noch… Weiterlesen

Mehr...

Projektwoche 2009

Zwar ist die Projektwoche des letzten Schuljahres schon eine Weile her, dennoch hier die in Bildern und Videos festgehaltenen Eindrücke. Vielleicht erkennt sich ja der eine oder andere wieder. Aus gegebenem Anlass nochmals der Hinweis für alle Videoprojekte: Versucht, möglichst kurze Soundschnipsel zu verwenden, wenn die Musikstücke unter Copyright stehen (etwa 20 Sekunden max.). Ansonsten… Weiterlesen

Mehr...