Fremdsprachen am Ostsee-Gymnasium

Ab Klassenstufe 5 wird Englisch als erste Fremdsprache des Ostsee-Gymnasiums unterrichtet.

Ab Klassenstufe 6 wird eine zweite Fremdsprache unterrichtet (Latein/Französisch). Die Klassen werden dann nicht neu zusammengesetzt, da der Sprachunterricht klassenübergreifend durchgeführt wird.

Ab Klassenstufe 8 kann im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts die jeweils andere zweite Fremdsprache als dritte Fremdsprache gewählt werden. Dieser Wahlpflichtunterricht wird in den Klassen 8 und 9 klassenübergreifend erteilt. Es entstehen keine neuen Klassenzusammensetzungen.

Spanisch wird erst auf der Oberstufe angeboten, da das Ostsee-Gymnasium in der Oberstufe eine steigende Anzahl von Schülerinnen und Schülern aus der Schulart Gemeinschaftsschule aufnimmt, die nur eine Fremdsprache (Englisch) mitbringen. Aufgrund der Oberstufenverordnung müssen zwei Fremdsprachen in das Abitur eingebracht werden, sodass als neu beginnende Fremdsprache Spanisch angeboten wird. Natürlich steht diese Möglichkeit dann auch Schülerinnen und Schülern des Ostsee-Gymnasiums zur Verfügung.