acropolisGeschichte wird gemacht, es geht voran.“ (FEHLFARBEN)

Der schönste, reichste, beste und wahrste Roman, den ich je gelesen habe, ist die Geschichte.“ JEAN PAUL, dt. Schriftsteller (1763 – 1825)

Das Beste, was wir von der Geschichte haben, ist der Enthusiasmus, den sie erregt.“ JOHANN WOLFGANG VON GOETHE (1749 – 1832)

 

Aufgabe des Geschichtsunterrichts

Geschichte beschäftigt sich zwar mit schon Geschehenem, dient aber der Gestaltung der Zukunft auf der Basis von historischer Erfahrung. Sie dient zudem der politischen Bildung. Damit sollen Voraussetzungen zur Partizipation an der politischen Willensbildung und zur Mitgestaltung unserer Gesellschaft geschaffen werden.

 

Unterrichtsangebot

Geschichte wird am OGT zweistündig ab Klasse 6 bis Klasse 9 unterrichtet. In der Oberstufe bietet das OGT regelmäßig ein Geschichtsprofil an. Geschichte wird als profilgebendes Fach drei- bis vierstündig, als Neben- oder Hauptfach für alle Schüler/innen zweistündig unterrichtet. Es ist im Abitur schriftliches oder mündliches Prüfungsfach. In der Unter- und Mittelstufe werden Tests geschrieben, in der Oberstufe in der Regel zweistündige Klausuren.

 

Unterrichtsinhalt

Im Geschichtsunterricht der Unter- und Mittelstufe ist der Zeitraum von der Antike bis zur Gegenwart Unterrichtsinhalt (Unterrichtslehrwerk: „Zeiten und Menschen“, Schöningh). In der Oberstufe wird ein vertiefender Einblick in ausgewählte Themen der verschiedenen Epochen von der Antike bis zur Gegenwart vermittelt (Unterrichtslehrwerk: Buchners Kolleg).

Lehrplan Geschichte Sek 1

 

Aktivitäten der Fachschaft

Im Geschichtsunterricht besteht die Möglichkeit zur originalen Begegnung mit historischen Stätten (Exkursionen). Zudem laden wir Zeitzeugen in unsere Schule ein.

 

Am OGT stattgefundene Exkursionen

Gedenkstätte Neuengamme

Stolpersteine Lübeck

Willy Brandt Haus Lübeck

Bismarck Museum Sachsenwald

Deutsches Historisches Museum

Landtag Schleswig-Holstein