informatikDie Bedeutung des Unterrichtsfaches Informatik

Die Wissenschaft Informatik hat die Mathematik, alle Naturwissenschaften, die Industrie, die Wirtschaft und die Gesellschaft in den letzten fünfzig Jahren so rasant verändert wie keine andere Wissenschaft je zuvor.

Damit dieses Land weiterhin im Bereich Ingenieurswesen, Forschung und Entwicklung führend bleiben kann, ist es unabdingbar, dass im auch auf dem Gebiet der Informatik der Nachwuchs gefördert wird.

Informatik in der Orientierungsstufe

In der Orientierungsstufe werden den Sechstklässlern im Rahmen der Informationstechnischen Grundbildung (ITG) die Grundlagen im Umgang mit dem PC, dem Betriebssystem und der Standardsoftware (Office-Anwendungen) vermittelt.
Im Rahmen von EarlyAnNa haben interessierte Schüler die Gelegenheit, sich erste Programmierkenntnisse anzueignen.

Informatik in der Mittelstufe

Im Wahlpflichtbereich können die Schüler während der 8. und 9. Klasse das Fach Angewandte Naturwissenschaften (AnNa) wählen und damit unter anderem ein halbes Jahr lang die Möglichkeit, LEGO-Roboter zu bauen und zu programmieren.

Informatik in der Oberstufe

In der Oberstufe können die Schüler und Schülerinnen das dreistündig unterrichtete Fach wählen.

Hier wird im 10. Schuljahr in der Regel ein vertiefter Einblick in die Grundlagen und die Funktionsweise von Computern und deren Kommunikation untereinander vermittelt.

Im 11. Schuljahr lernen die Schüler und Schülerinnen verschiedene Algorithmen und deren allgemeine und spezielle Eigenschaften kennen und werden mit grundlegenden Problemen damit vertraut gemacht. Darüber hinaus werden diese Algorithmen programmiertechnisch umgesetzt.

Im letzten Schuljahr kann ein Einblick, z. B. in die Kryptologie, die Theoretische Informatik, die Graphentheorie oder in Optimierungsprobleme gewonnen werden.

Aktuelles „Zeitstrahl“-Projekt

Der Zeitstrahl

Erstellt vom Informatik LK des 13. Jahrganges des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand, Abschlussjahr 2016.

Unter der Leitung von Herrn Wolfgram machten wir uns Gedanken zur weiteren Gestaltung unserer neuen Homepage.
Herr Wolfgram hatte die wegweisende Idee eine Timeline zu den Fächern Informatik, Physik und Geschichte zu gestalten.
Des Weiteren sollte diese eine Möglichkeit bieten nachkommendenden Kursen die Fortführung der Timeline ermöglichen.