Lange Nacht der Mathematik 2017

„… Die Mathenacht beginnt in 361 Tagen, 23 Stunden, 16 Minuten und 56 Sekunden…“ flackerte es über den Bildschirm des Computers, als ich am vergangenen Sonntag eine abschließende Betrachtung der zurückliegenden Mathenacht vornehmen wollte: Immerhin 51 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen das Ostsee-Gymnasiums versammelten sich am 24.11.2017 ab 18:00 Uhr in den Räumen P1-P3 und stellten sich dabei dem Vergleich mit Schülern anderer Gymnasien. Überwiegend in Gruppenarbeiten wurde ein Großteil der mathematischen Aufgabenstellungen gelöst, so schafften die Schüler aus den Klassenstufen 5 und 6 bis 24:00 Uhr den Einzug in die dritte (!) Runde und auch die Oberstufe gelangte bereits vor 21:00 Uhr in die nächste Runde. Dabei gab es traditionell ein paar Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat zur Stärkung, jede Menge Rechenspaß und Jubelschreie beim Einzug in die nächsten Runden. Unterstützt wurde die Fachschaft Mathematik von zwei Elternteilen und ein paar Ehemaligen des OGT (vielen Dank an Herrn Seide, Herrn Hornberger und die Abiturienten des Jahrgangs 2015 Jule Fischer, Aldrik Struve, Jannes Wolf sowie Jonas Moesicke aus dem Abi-Jahrgang 2017). Ein besonderer Dank gilt dem Hausmeister Peter Steinfeld, der uns ebenfalls durch die Nacht begleitete.
Und in nicht einmal 360 Tagen wird es wohl wieder eine Gruppe mit Eltern, Schülern sowie Ehemaligen und Lehrern geben, die sich in der Nacht mit Knobeleien und Rechnungen beschäftigen wird…

Thorben Egtved für die Fachschaft Mathematik 

 

Das könnte dir/Ihnen auch gefallen

Bewerbungstraining für die Klassen des 9. Jahrgang... Am 6. Oktober 2017 hatten die Klassen des neunten Jahrgangs jeweils in den Klassenräumen ein professionelles Bewerbungstraining. Dieses wurde von zwei...
Projektwoche 2017: Schüler verschönern die Schule... Aufschrift Bibliothek Dschungel in der Mädchentoilette Neun Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 und E sowie Frau Lautenschläger machte...
Sozialer Tag 2017 OGT räumt auf! Nach drei Tagen Dauerregen schien endlich wieder die Sonne, als rund 200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 am sozialen Ta...