Sozialer Tag 2017

OGT räumt auf!

Nach drei Tagen Dauerregen schien endlich wieder die Sonne, als rund 200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 am sozialen Tag auszogen, um doppelt Gutes zu tun: Geld verdienen für einen guten Zweck („Schüler helfen leben“) und dabei die Umwelt schützen, das war das Motto. Bewaffnet mit Eimern, Handschuhen und Müllzangen wurde der Strand zwischen dem OGT und dem sealife-center gründlich durchsucht und von (fast) jedem Fitzelchen Müll befreit. Mit gut 90 kg gesammelten Pappbechern, Flaschen, Zigarettenkippen und Plastikverpackungen  haben sich die 10 Klassen jeweils 100 Euro von den Sponsoren (Gemeinde Tdf. Strand, TSNT GmbH und sealife-center) redlich verdient. Die Abschlussveranstaltung, bei der selbst gebastelte Fische symbolisch im Müllmeer schwimmen, fand im Kurpark statt und sollte alle Zuschauer auf das Problem der wachsenden Meeresverschmutzung aufmerksam machen. Wir möchten uns auch bei den Strandkorbvermietern bedanken und darauf hinweisen, dass unsere Strände vorher schon sauber waren, nun aber noch schöner sind!

(Ks)

 

 

 

Das könnte dir/Ihnen auch gefallen

Bewerbungstraining für die Klassen des 9. Jahrgang... Am 6. Oktober 2017 hatten die Klassen des neunten Jahrgangs jeweils in den Klassenräumen ein professionelles Bewerbungstraining. Dieses wurde von zwei...
Projektwoche 2017: Schüler verschönern die Schule... Aufschrift Bibliothek Dschungel in der Mädchentoilette Neun Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 und E sowie Frau Lautenschläger machte...
Sommerfest 2017 (Galerie 2) Am Donnerstag, d. 06.07.17 feierte bei bestem Sommerwetter die Schulgemeinschaft des Ostseegymnasiums ein buntes Fest. Unter dem Motto „Jahrmarkt OGT...