viva espanaWer Spanisch spricht, kann mit fast 500 Mio. Sprechern in einer der weltweit meistgesprochenen Sprachen kommunizieren, welche nicht nur im europäischen Kontext, sondern auch als Weltsprache in Wirtschaft und Kultur in den letzten Jahren immer größere Bedeutung erlangt hat.

Spanischkenntnisse und damit verbunden eine interkulturelle Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit sind daher zu einer wichtigen Qualifikation in unterschiedlichen beruflichen Bereichen geworden, da sie die Tür zu einem der weltweit am schnellsten wachsenden Märkte öffnen.

Die hispanische Kultur hat weltweiten Einfluss auf Architektur, Kunst und Literatur. Wer kennt nicht Cervantes „Don Quijote de la Mancha“, das am zweithäufigsten übersetzte Buch nach der Bibel? Wer weiß nicht, dass das teuerste Gemälde der Welt ein „Picasso“ ist? Auch der spanische Architekt Santiago Calatrava ist weltbekannt für seine Bauwerke und Projekte auf der ganzen Welt und dem neuen Schauplatz des World Trade Centers in New York.

Am OGT kann Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache in der Einführungsphase gewählt werden. Dabei legen wir im ersten Lernjahr den Fokus auf einen raschen Aufbau sprachlicher Grundkenntnisse, wobei das Einüben unterschiedlicher Kompetenzen den Unterricht nicht nur abwechslungsreich gestaltet, sondern die Schüler für die Bewältigung authentischer Kommunikationssituationen in spanischsprachigen Ländern vorbereitet.

me gusta el espanolIn der Q1 und Q2 wird neben dem weiteren Ausbau der Sprachkenntnisse Wissen über aktuelle Entwicklungen spanischsprachiger Länder erworben, um dortige Ereignisse besser verfolgen und einordnen zu können und durch den landeskundlichen Vergleich auch mit Geschehnissen im eigenen Land in Beziehung setzen zu können.

Das spanische Lebensgefühl ist ansteckend und wer einmal angefangen hat, die Sprache, die Kultur Spaniens und weiterer spanischsprachiger Länder kennenzulernen, den wird es nicht mehr loslassen.

¡Bienvenidos!