Information zur Einschulung der neuen 5. Klassen am 11.08.2020

Foto- und Filmerlaubnis am Einschulungstag


1. Elternbrief zum Schuljahresbeginn
2. MBWK Elternanschreiben Coronaregeln
3. MBWK Belehrungsformular
4. Erg. Hygieneplan OGT
5. Pressemitteilung MBWK
6. Mitteilung MBWK Gymnasien
7. Anlage Mitteilung MBWK Gymnasien

 

Oberstufenprofile für 2020/21: Englisch, Geschichte, Biologie und Sport

weitere Informationen hier


*******************************************

Unsere Schule - meine Zukunft

550 Schülerinnen und Schüler, 50 Lehrkräfte.

Wir stehen für:

Offenheit - Gemeinschaft - Toleranz

Lernen Sie uns kennen!

 

 

 

Auszeichnung: Zukunftspreis für das Ostsee-Gymnasium

Einmal im Jahr vergibt die Initiative „Zunkunftsschule.SH“ des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) diese Auszeichnung an Schulen, die den Slogan „Heute etwas für morgen bewegen!“ aktiv umsetzen. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, das IQSH und der Sparkassen- und Giroverband sind die Träger dieses Wettbewerbs. Die Schulen, die diese Auszeichnung erhalten, haben sich intensiv mit der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) im Unterricht und im Schulleben beschäftigt. Am Ostsee-Gymnasium dürfen Schüler praxisnah erfahren und aktiv erleben, was zukunftsfähiges Handeln bedeutet. Ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Themen spielen dabei eine entscheidende Rolle.
Ausgezeichnet wird das OGT in der dreistufigen Prämierung, die alle zwei Jahre beantragt oder erneuert werden kann, gleich schon bei seiner ersten Bewerbung in der „Stufe 2: Wir arbeiten im Netzwerk“.
Besonders überzeugt hat die Jury das 34 Jahre lange Engagement für ein Waisenhaus in Sri Lanka. Das Ostsee-Gymnasium spendet jährlich den Gesamterlös des Weihnachtsbasars an das „Hilfsprojekt Kinderhilfe Sri Lanka“, welches unter anderem das Heim St. Theresa des Ordens „Good Shepherd“ unterstützt, in dem bitterarme Kinder ein Zuhause finden. Durch die verlässliche und kontinuierliche Hilfe des Gymnasiums wurde so für viele Mädchen neben Nahrung, Kleidung und medizinischer Versorgung eine Schul- und Ausbildung möglich. Ins Leben gerufen wurde das Projekt durch Elisabeth Wegener, damals noch Lehrerin am OGT. Frau Wegener fährt regelmäßig nach Sri Lanka und berichtet den Timmendorfer Schülern anschließend darüber, was mit dem Erlös passiert ist. Im letzten Jahr konnte beispielsweise mit den Spenden der Schlafsaal renoviert werden und jedes Kind erhielt einen eigenen Kleiderhaken. Das OGT ist jetzt schon in der Planung wie auch zu Corona - Zeiten die mindestens 10.000 Euro-Spende zustande kommen kann, von der das Waisenhaus ein ganzes Jahr lebt.
Das zweite Projekt für das die Schule ausgezeichnet wird, ist für die Zusammenarbeit im Bereich Nachhaltigkeit des OGT mit der Gemeinde Timmendorfer Strand. Aktuell haben sich Schüler der neunten Klasse mit dem Thema „Nachhaltige Erneuerung des Schulhofs“ und Schüler der Oberstufe mit dem Thema „Autofreier Schulweg“ beschäftigt.
In diesem Jahr konnte aufgrund der aktuellen Situation die Verleihung leider nur in einem sehr kleinen Rahmen stattfinden. Die beiden Kreisfachberaterinnen zum Thema BNE für Ostholstein und Kreisherzogtum Lauenburg Iris Bruhn und Elisabeth von Meltzer sowie Frau Watzlawek von der Sparkassenstiftung besuchten das OGT und übergaben den Preis der Schulleiterin Frau Dr. Braun, die stellvertretend für die Schulgemeinschaft den Preis entgegennahm.

Abitur-Entlassung

Volle Gläser für alle statt Abi-light


Social Distancing, Schulschließungen, Home-Schooling, die Erwägung eines Durchschnitts-Abiturs auf Basis der Vornoten, Spuckschutzwände bei den mündlichen Prüfungen – turbulente Wochen liegen hinter den Abiturientinnen und Abiturienten sowie den Organisatoren der Abiturprüfungen des Ostsee-Gymnasiums.